Arztekammern Westfalen-Lippe und Nordrhein, Korperschaften, des offentlichen Rechts

Gartenstr. 210-214
48147 Münster
Germany
Postfach 40 67
48022 Münster

Phone: +49 251 929-2558
Fax: +49 251 929-272558
http://www.aekwl.de
althoff@aekwl.de

Company Contacts
Department/ Name Address

Dr. med. Theodor Windhorst Tel.: (0251) 929 – 0
posteingang@aekwl.de

Company Profile

Ihre Ärztekammer
Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL), Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Münster, ist die berufliche Vertretung von mehr als 36.000 Ärztinnen und Ärzten, die im Landesteil Westfalen-Lippe (er umfaßt die Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster mit rund 8,5 Millionen Einwohnern) ihren Beruf ausüben oder – falls nicht berufstätig – ihren Wohnsitz haben. Die ÄKWL ist die viertgrößte der insgesamt 17 Ärztekammern in Deutschland.

Als zuständige Aufsichtsbehörde übt das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die Rechtsaufsicht über die ÄKWL aus.

Alle Entscheidungen der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) werden von Gremien und Organen getroffen, die sich aus (alle vier Jahre) gewählten, ehrenamtlich tätigen Ärztinnen und Ärzten zusammensetzen.

Die Kammerversammlung der ÄKWL (je 250 Kammerangehörige ein Delegierter) besteht in der laufenden Wahlperiode aus 121 Mitgliedern. Sie berät und beschließt – entsprechend den Vorgaben des Heilberufsgesetzes NRW und der Satzung der Ärztekammer – über alle Aufgaben und Angelegenheiten der ÄKWL vom Haushalt bis zur Berufs- und Weiterbildungsordnung.

Der Kammerversammlung obliegt die Wahl des Präsidenten, des Vizepräsidenten und der weiteren Vorstandsmitglieder. Für die Umsetzung ihrer Beschlüsse in einzelnen Sachbereichen, zur intensiven Beratung und zur Abgabe von Beschlussempfehlungen bildet sie entsprechende Ausschüsse.

Der aus elf Mitgliedern bestehende Vorstand ist das geschäftsführende Organ der ÄKWL. Der Präsident vertritt die Kammer gerichtlich und außergerichtlich.

Zur Erledigung ihrer Aufgaben bedient sich die Selbstverwaltung einer Geschäftsstelle in Münster. Hinzu kommen zwölf Verwaltungsbezirke als regionale Geschäftsstellen mit eigenem Selbstverwaltungsaufbau.

In der Geschäftsstelle in Münster arbeiten rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, an deren Spitze die Geschäftsführung (Hauptgeschäftsführer, Geschäftsführender Arzt) steht. Die Geschäftsstelle gliedert sich in die Ressorts:

Ressort 1: Finanzen/Innere Dienste
Ressort 2: Fortbildung
Ressort 3: Aus- und Weiterbildung
Ressort 4: Qualitätssicherung
Ressort 5: Recht
Hinzu kommen die

Pressestelle der Ärztekammer Westfalen-Lippe,
die Gutachterkommission für ärztliche Haftpflichtfragen bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe,
sowie die gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe betriebene

die Bürgerinformation und
das Westfälische Ärzteblatt.
Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe verfügt über eine eigene Verwaltung mit rund 65 Mitarbeitern.